Au-Pair in Chile

Beitritt von Chile Inside zur “International Au-Pair Association”

 

Santiago de Chile, 31.01.2018

Mit dem 19. Januar 2018 wurde Chile Inside als neues Mitglied in die Non-Profit-Organisation International Au Pair Association (IAPA) aufgenommen, welche als führender Verband im Bereich „Au-Pair“ und „Cultural Exchange“ gilt. Mit Chile Inside zählt hiermit auch ein Vertreter aus dem Land Chile zu dem global agierenden Au-Pair Netzwerk.

Marion Ruhland, Geschäftsführerin von Chile Inside, hebt hervor: „Mit der Aufnahme in die IAPA hat Chile Inside ein weiteres Gütesiegel von einem international tätigen Verband bekommen. Hiermit verpflichten wir uns zur nachhaltigen Anwendung von „best practices“ im Bereich unserer Au-Pair Programme“.

Die IAPA verschreibt sich seit ihrer Gründung im Jahr 1994 der Beibehaltung hoher Standards im Bereich von internationalen Au-Pair Programmen. Diese werden sowohl durch angemessene Interessenvertretung der Teilnehmer und deren Gastfamilien, als auch der Pflege und Einführung von unter den Mitgliedern anerkannten Standards gesichert. Als weiterer Bestandteil der Qualitätssicherung gilt die strenge Auswahl der Mitglieder, welche ethische Werte und qualitative Standards erfüllen müssen. Der von der NPO zur Einhaltung geforderte „code of conduct“ verlangt Kompetenzen, hohe Integrität sowie einen fairen Umgang mit Partnern und Teilnehmern.

Chile Inside, gegründet im Jahr 2003 in Santiago de Chile, ist eine Agentur für Auslandsaufenthalte. Neben den Au-Pair Programmen umfasst das Angebot der Firma außerdem die Vermittlung und Organisation von Work & Travel, Farm Stay, Auslandspraktika, Freiwilligenarbeit und Spanischkursen in ganz Lateinamerika. Des Weiteren tritt Chile Inside auf dem chilenischen Markt unter der Marke Get Inside auf, welche weltweit verschiedene Angebot an Auslandsaufenthalten für chilenische Staatsbürger anbietet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*