Au-Pair in Chile

Santiago im Winter – Zeit für Kultur!

Während deinem Au-Pair Programm in Chile wirst du viele Gelegenheiten haben, Santiago intensiv zu erkunden. Von den großzügigen Parks bis zu den belebten Straßen in den verschiedenen Barrios spielt sich das Leben während der Sommermonate größtenteils draußen ab. Auch wenn es in den Wintermonaten verglichen mit Deutschland nicht all zu kalt wird, kannst du nun die Gelegenheit nutzen und endlich Santiagos vielfältige Museen und Kulturzentren erkunden.

Santiago überrascht mit einer Vielzahl an Museen, die von historischer über visuelle Kunst bis hin zur Erinnerung an Pinochets Schreckensherrschaft ein breites Spektrum abdecken.

Beginnend mit seiner großen Sammlung chilenischer und südamerikanischer Kunst zählt das Museo Nacional de Bellas Artes mit zu den bedeutendsten Kunstmuseen Lateinamerikas. Nicht nur von innen, sondern auch von außen ein Hingucker: Der 1910 gebaute Palast ist im Barock- und Art Nouveau-Stil erbaut und gehört sicherlich mit zu den schönsten Gebäuden Santiagos.
Adresse: José Miguel de La Barra 650

Im Museo Histórico Nacional bekommst du einen Einblick in die Geschichte Chiles von der präkolumbischen Ära bis zum 20. Jahrhundert. Hier findest du alles von historischer Kleidung bis hin zu Gemälden, Münzen und vieles mehr.
Adresse: Plaza de Armas 951

Das Museo Nacional de Historia Natural de Chile ist eines der ältesten Naturkundemuseen Südamerikas und wurde 1830 gegründet. Es ist mit dem Museum Bellas Artes und dem Museum Histórico Nacional eines der drei staatlichen Nationalmuseen Chiles und bietet eine große Sammlung von Ausstellungen und Exponaten der vielfältigen Flora und Fauna Chiles.
Adresse: Parque Quinta Normal

Falls du dich für alte Kulturen Lateinamerikas und ihre Geschichte interessierst, bist du im Museo Chileno de Arte Precolombino genau richtig. Es beherbegt eine umfassende Sammlung von Kunstgegenständen, Statuen und Skulpturen aus Mittel- und Südamerika aus der Zeit vor der europäischen Entdeckung.
Adresse: Bandera 361

Wechselnde Ausstellungen chilenischer Künstler findest du im Centro Cultural Gabriela Mistral (GAM). Dort werden auch verschiedene Aktivitäten angeboten und es finden regelmäßig Aufführungen statt. Ein Besuch lohnt sich immer!
Adresse: Av Libertador Bernardo O’Higgins 227

Das Centro Cultural La Moneda oder Centro Cultural Palacio La Moneda (CCPLM) ist ein kulturelles Zentrum in Santiago de Chile und beherbergt verschiedene Ausstellungen und Sammlungen, die die chilenische Kultur hervorheben. Hier bekommst du einen Einblick in das moderne Leben Chiles, die großen Künstler des Landes und chilenische Filme.
Adresse: Plaza de la Ciudadanía 26

Im MAVI – Museo de Artes Visuales findest du visuelle und moderne Kunst. Neben den verschiedenen Ausstellungen bietet das Museum auch Aktivitäten sowie Bildungsprogramme an, um die Interaktion mit den Kunstwerken zu fördern.
Adresse: José Victorino Lastarria 307

Hast du schon etwas von Pablo Neruda gehört? Dieser weltweit bekannte chilenische Dichter und Schriftsteller setzte sich vor allem gegen den Faschismus in Chile und in Spanien ein und hinterließ mit La Chascona eines seiner Häuser, das gefüllt mit Kunst, Dekorationen und Artefakten einen Einblick in sein Leben ermöglicht.
Adresse: Fernando Márquez de La Plata 0192, Providencia

Im Museum für Erinnerung und Menschenrechte Museo de la Memoria y los Derechos Humanos bekommst du anhand von Dokumenten, Fotografien und weiteren Ausstellungsstücken einen Einblick in Pinochets Diktatur und Schreckensherrschaft.
Adresse: Matucana 501, Quinta Normal

Falls du gerne als Au-Pair nach Chile kommen und mehr über das Programm erfahren möchtest, dann kontaktiere uns ganz einfach unter info@chileinside.cl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*